Sarpedon Quality Lab - Unternehmen
 
 
SQL Server Produkte
 
 
SQL Server Training
 
 
SQL Server Services
 

Beratung per Telefon, Problemlösung vor Ort.
SQL Server IT Services

 

Unsere Einsatzgebiete sind:

Analyse Beratung Optimierung
Architektur Entwicklung Troubleshooting

Wir helfen Ihnen, maximalen Nutzen aus Ihrer IT Landschaft zu ziehen und neue Techniken gewinnbringend einzusetzen.
Gerne evaluieren wir Ihre bestehenden Systeme. Wir machen Vorschläge zur Verbesserung und setzen diese für Sie um.
Für Unterstützung in Notfällen steht Ihnen als Vertragskunde unsere Support-Hotline zur Verfügung (zur Zeit werktags von 8.00 – 18.00 Uhr).

Sie haben noch keinen Support-Vertrag? Fordern Sie ein maßgeschneidertes Angebot unter Berücksichtigung Ihrer gewünschten Reaktionszeit für Ihre SQL Server Umgebung an:  

Standardisierte Verfahren, die wir bei vielen Kunden leistungssteigernd einsetzen konnten, sind unter anderem:

  • SQL Server Health Check

    • Unser standardisierter SQL Server Health-Check, basierend auf 15 Jahren Erfahrung mit SQL Server, umfasst mehr als 60 Punkte und hilft Ihnen, Ihr System optimal zu konfigurieren, potentielle Probleme frühzeitig zu erkennen und dient auch als Baseline für IT-Audits und Performance-Analysen.

SQL Server Health Check 

  • Analyse von Blockade- und Deadlock Problemen

    • Sie wissen oder vermuten zumindest bereits, dass Ihre Applikation unter Sperren & Blockaden oder gar "Deadlocks" leidet, haben aber Schwierigkeiten, die Verursacher herauszufinden? Hierbei helfen wir Ihnen gerne mit unserer Erfahrung. Speziell für Deadlocks haben wir auch den frei verfügbaren SQL Server Deadlock Collector & Parser entwickelt, der die Analyse stark beschleunigt. Sperren analysieren wir ausschließlich mithilfe von Extended Events und Event Notifications, damit Ihre Systeme nicht weitere unnötige Performance-Probleme durch SQL Trace & Profiler Traces erleiden.

  • Performance-Analyse & Tuning

    • Bei konkreten oder gefühlten Problemen mit der Performance von Datenbankapplikationen oder des SQL Server allgemein helfen wir Ihnen, diese konkret einzukreisen, Bottlenecks zu identifizieren und geben Ihnen wertvolle Hinweise, wie diese am effizientesten zu lösen sind.
      Dabei achten wir immer darauf, den Einfluss auf Ihre Produktivsysteme möglichst gering bis negierbar zu halten. So setzen wir seit SQL Server 2008 vornehmlich auf Extended Events anstelle der veralteten SQL Profiler (auch "SQL Trace")-Technik.

  • Erzeugen einer Performance Baseline

    • Eine Performance-Baseline ist die Basis für effektives Performance-Monitoring und Troubleshooting. Oft wird ein System erst gemessen, wenn es bereits zu langsam ist.
      Die Performance-Baseline, wenn man sie kontinuierlich aktuell hält, hilft Ihnen, die Veränderungen der Performance besser nachzuvollziehen und verkürzt die Zeit zur Fehlersuche ("Performance-Analyse") erheblich.

  • SSIS Framework - Unser voll customizierbares SSIS Framework bietet unter anderem:

    • Standardisierte SSIS Paketvorlagen für SCD1, SCD2 und SCD6 bzw. Master- bzw. Faktentabellen

    • RAPID Development – bis zu 10x weniger Entwicklungsarbeit

    • Standardisierter Ansatz erlaubt die Anwendung BIML, EziApi oder XQuery

    • Verwaltung und Pflege aller Paketparameter in einer globalen SQL Tabelle als Erweiterung der SSISDB

    • Inkrementeller Ladeprozess durch dynamische Zuweisung der relevanten SSIS Paketparameter

    • SSIS Technik nach Best Practices für Error Ermittlung und Logging im Datenfluss mit Rücksicht auf Transaktionen und bestmöglicher Performance

    • Standardisierte Namenskonventionen aller Tasks- und Datenflusskomponenten

    • Übergabe einer BatchID aus Master-Paket an die Child-Pakete für Reporting- und Performanceoptimierung

    • ausführliches Logging erlaubt Kontrolle über den gesamten Datenfluss

      • Extrahierte und geladenen Datensatzanzahl

      • Logging für Änderung der Variablenwerte

      • Logging der verwenden Verbindungen

      • Logging der Fehler aller für den SSIS Prozess genutzten Stored Procedure im SSIS Log und Speicherung in eigener SQL Log Fehler Tabelle

    • Scheduling Engine für Pakete und abhängiger Parameterkonfiguration

    • SSIS DB Indexoptimierung

Disaster Recovery & SLA-Compliance-Checks, Sicherheits-Prüfungen & Konzeption je nach System auf Anfrage

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot.

  

Weitere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Architekturplanung und Beratung hinsichtlich ihrer Datenbank- und BI-Infrastruktur

  • die Optimierung von SQL Server und der Datenbanken

  • die Planung und Entwicklung von Datawarehouses für Analysezwecke, aus OLTP Quellen wie z.B. aus Microsoft Dynamics (Navision), Project Server

  • die Entwicklung von ETL-Prozessen mit Hilfe von Integration Services

  • das Entwerfen von Analysis Services Cubes für Ad-Hoc Analysen und Reporting

  • den Schutz Ihrer Daten durch den Einsatz von Filtertechniken und Verschlüsselung und Überwachung

  • Datenrettung bei Datenkorruption in SQL Server